Flüchtlingskinder Diyarbakir


Direkt zum Seiteninhalt

2005 Kinderarbeit Landwirtschaft

Berichte > Berichte Soziales > 2005

Kinderarbeit in der Landwirtschaft im Südosten der Türkei


Nach einer Studie des Arbeits- und Sozialministeriums arbeiten in der Südosttürkei ca.
80.000 Kinder im Alter zwischen 12 und 14 Jahren in der Landwirtschaft. Weitere 10.000
arbeiten in anderen Wirtschaftssektoren. 49.294 der Kinder sind Mädchen, davon arbeiten
44.410 in der Landwirtschaft. 38.626 sind Jungen, davon arbeiten 34.338 in der
Landwirtschaft.

Ungefähr 15.206 Mädchen in der Provinz von Sanliurfa arbeiten im Landwirtschaftssektor.
Die Zahl arbeitenden Jungen beträgt 11.886. Die Provinz von Diyarbakir kommt nach
Sanliurfa an zweiter Stelle. 21.287 arbeiten hier in den verschiedenen Sektoren. Die Provinz
Kilis hat die niedrigste Rate der Kindbeschäftigung mit nur 1.551 Kindern. Die Kinder
arbeiten meistens mit ihren Familien als Wanderarbeiter in den Gebieten von Harran, Soke,
Cukurova und Ege während der Sommermonate.

Experten sagen, dass die tatsächliche Zahl der arbeitenden Kinder viel höher als in den
amtlichen Statistiken ist. Sie fordern eine realistisch Untersuchung der Kinderarbeit.
(Quelle: Bianet, 29.8.2005)


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü