Flüchtlingskinder Diyarbakir


Direkt zum Seiteninhalt

KA-NEWS 11092006

Berichte

Benefizveranstaltung

Karlsruhe ps/pma - KA-news 09.11.2006

Der Verein Flüchtlingskinder Diyarbakir unterstützt seit über zwei Jahren Binnenflüchtlinge in der Türkei und ermöglicht 30 Kindern den Schulbesuch. Durch den Bürgerkrieg im kurdischen Südosten sind Hunderttausende Familien verarmt und nach dem Verlust ihrer Häuser und Grundstücke mittellos. Viele Kinder gehen nicht zur Schule, weil das Geld für Schulmaterial und die obligatorische Schuluniform fehlt. Dieser Entwicklung will der Verein Flüchtlingskinder durch Spenden und Patenschaften für Schulkinder entgegenwirken.

Am kommenden Samstag, 11. November, um 20 Uhr, lädt der Verein ins Verdi-Haus im siebten Stock zu einem Benefizabend mit Informationen, internationaler Musik und orientalischem Essen. Neben dem afrikanischen Bluesmusiker Ramadan Said werden der kurdische Liedermacher Sexo sowie die Rapperin Dezz Denis auftreten, deren Darbietung von Breakdancern begleitet wird. Der Erlös der Veranstaltung kommt zu 100 Prozent dem Schulkinderprojekt in Diyarbakir zugute. Die Veranstaltung wird von der Gewerkschaft Verdi sowie dem Arbeitskreis Internationalismus Karlsruhe unterstützt.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü